234 Euro …

… haben wir diesen Monat an die Schule abgedrückt – Klassenfahrten, Lehrergeschenke ( da darf natürlich nicht geknausert werden), Bücher, whatever. Ich achte gar nicht mehr darauf. Sobald ich mit Bargeld das Haus betrete zaubern meine Mädels einen Elternbrief hervor in dem dann steht: Bitte geben Sie Ihren Kindern morgen (hier Geldbörseninhalt einsetzen) Euro mit. Deshalb bin ich auch notorischer Kartenzahler, die Schule akzeptiert nämlich noch keine EC- oder Kreditkarte.

EDIT: Bis Ende des Monats kamen noch einmal 80 Euro dazu – und dabei war nicht einmal Schulanfang.