Kindermund der besonderen Art: Neues vom Heiligen Augustinus

Kindermund der besonderen Art: Neues vom Heiligen Augustinus

Gestern:

Der Heilige Augustinus, äh, Nummer 3: „Mama, heute wurden wir mal wieder gezwungen, äh gebeten, uns in Religion Gott bildhaft vorzustellen.

Ich: „Ich nehme an, das missfiel euch, Heiliger Augustinus?“

Sie: „Och, das machte mir diesmal nichts. Ich habe Folgendes gesagt:

Wenn Gott einen Kopf hätte, dann trüge er Kronen aus Schmerz, Wut, Trauer und Glück.

Und hätte er Hände, dann wären sie aus Gefühl.

Und wenn er einen Umhang hätte, dann wäre dieser gewebt aus dem Universum.“

Sie hat sehr genaue Vorstellungen, unsere Nummer 3.

9 Gedanken zu “Kindermund der besonderen Art: Neues vom Heiligen Augustinus

    • Nummer 3 ist eine Sie – wir nennen sie bloß trotzdem Augustinus, weil mir keine weibliche Heilige einfiel, die ich mit Autorität und Klostergründung etc in Verbindung bringe 😄
      Wobei es da sicher einige gibt.
      Jedenfalls ist nur sie hier auf diese Weise religiös. Die anderen finden das sehr süß und es gehört zu ihren „Markenzeichen“.

      Gefällt 1 Person

  1. Pingback: Fufel-Chroniken | Essential Unfairness

  2. Pingback: Attachment Parenting: Langzeiterfahrungen, Teil 1 | Essential Unfairness

Kommentar verfassen: Schreib uns etwas dazu - wir freuen uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.