Quak!

Vorhin auf der Rückfahrt vom Opa sang Nummer 3 hinten im Auto für Nummer 4. Das wiederum nervte Nummer 1, die sie bat, den Gesang einzustellen, weil ein schlafendes Kind einfach keinen Gesang brauche.

Darauf beschwerte sich Nummer 3 auf folgende Weise:

„Boa, Nummer 1, du tust so als würde sich ein Elefant auf eine Ente setzen. Und die Ente würde dann quaken!“

Wir lachten, Nummer 3 ärgerte sich standesgemäß und ich fragte mich, wie genau man jemandem den Eindruck vermittelt, er sänge als würde sich ein Elefant auf eine Ente setzen. Und die Ente würde dann quaken.

Advertisements

Kommentar verfassen: Schreib uns etwas dazu - wir freuen uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s