Brot mit Käse

Heute mittag war ich noch mit etwas beschäftigt, als die Mädels schon essen wollten. Also schickte ich Nummer 2 zur Tiefkühltruhe, um das für unser Mittagessen vorgesehene asiatische Gemüse zu holen. Zehn Minuten später kam sie wieder und vermeldete, dass das Gemüse nicht in der Truhe sei. Leider hatte ich gestern den Kühlschrank abgetaut und dabei unsere Vorräte inventarisiert.
(Ja, meine Frau hat mich schon darauf hingewiesen, dass das ganz schön Ante Portas-mäßig ist, aber der Punkt ist: Ich wusste genau, dass das Gemüse da ist)
Also schickte ich Nummer 1 mit rauf. Einige Minuten später kamen beide wieder und versicherten mir, dass das Gemüse nicht da sei.

Ich: „Ich weiß, dass wir das noch haben. Wenn ich da jetzt raufgehe und es finde, kriegt ihr nur ein Brot – aber mit Käse, nicht mit Nutella.“

Das überzeugte sie und sie versuchten es zum dritten (!) Mal. Nummer 3 war währenddessen noch mit uns im Wohnzimmer.

Meine Frau: „Na, Nummer 3, willst Du nicht mal raufgehen und Deinen Schwestern helfen?“
Nummer 3 (grinsend): „Nein, ich will ja, dass die ein Brot mit Käse bekommen.“
Verschwörerisch fügte sie hinzu: „Sonst werden die noch zu dick.

Komischerweise tauchte das Gemüse kurz darauf auf. Nummer 2 beklagte sich, dass ich ja „Asia-Gemüse“ gesagt hätte, während in Wirklichkeit „Asiatische Art“ auf der Packung stünde. Darauf hätte man ja auch nicht kommen können …

Advertisements

Kommentar verfassen: Schreib uns etwas dazu - wir freuen uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s