Synchronisations-Snobismus

Mal kurz was anderes: Wir gucken erst jetzt Breaking Bad aus. Weil erst jetzt die deutsche Synchronisation verfügbar ist. Als Unterhaltungs-Snobs müssten wir ja eigentlich die Synchronisation verächten, aber irgendwie klappt das nicht. Und das, obwohl ich auf der Arbeit fast mehr Englisch als Deutsch kommuniziere und meine Frau die Sprache akzentfrei spricht.

Irgendwie halte ich das immer für so ein „Die alten Platten fand ich ja ganz gut, die neuen nicht“-Ding. Daher mein Kommentar zum Thema: Die alten Staffeln fand ich ja ganz gut. Aber das Buch war sowieso viel besser.

Jetzt aber genug Zeit mit Unterhaltungs-Platitüden verschwendet.

Advertisements

Kommentar verfassen: Schreib uns etwas dazu - wir freuen uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s