Milchmädchenrechnung

Gerade 13 Liter Milch gekauft, die vermutlich bis übermorgen reichen. Beim Reintragen mal wieder den Kauf einer Kuh mit meiner Frau diskutiert. Zeit für eine Make or Buy-Entscheidung, würde ich sagen.

Eigene Kuh: Witzig, mäht den Rasen, Kinder könnten darauf reiten. Und natürlich Milch. Scheißt aber den Rasen voll.

Supermarkt: Milch ist dauernd leer, meistens muss ich einen ganzen Karton holen. Meine Frau schleppt zusätzlich 2x die Woche zwei bis drei Liter ran. Unsere Mittlere trinkt gerne den Rest aus, so dass ich morgens nichts mehr für den Kaffee habe.

Trotzdem ist “Scheißt den Rasen voll” leider ein Killargument. Der
Supermarkt gewinnt.

Advertisements

Kommentar verfassen: Schreib uns etwas dazu - wir freuen uns!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s